September-Empties

Guten Tag ihr Lieben!

Der September ist nun schon vorbei, irgendwie scheint dieses Jahr an mir vorbei zu rasen, so viele Dinge geschehen grade in meinem Leben, da tut es gut sich mal von ‚profanen‘ Dingen ablenken zu lassen. Bei mir im Flur stehen zwei Mactüten, in der einen sammle ich Verpackungen für Back-to-Mac, in der anderen sammle ich Produkte, die ich über den Monat verteilt aufgebraucht habe oder die ich aussortiere, weil ich am Ende doch nichts mit ihnen anfangen konnte. Und jedesmal bin ich am Monatsende überrascht, wie viel sich doch angesammelt hat.

Pflege
Hiervon verbrauche ich oft am meisten und auch diesen Monat sind es ganze zehn leere Verpackungen in dieser Kategorie. Ich werde das ganze noch mal unterteilen, damit es nicht zu unübersichtlich wird.
Körperpflege
Körper 
Aqualux Hydro-Creme (19,90€): Die hatte ich einmal in einer Abobox und fand sie schon damals nicht aufregend. Die Größe (100ml) ist für eine Körpercreme recht knapp bemessen und auch, wenn sie ganz nett gepflegt hat war mir der eigentliche Preis zu hoch, dafür war sie nicht besonders genug.
Treacle Moon The Raspberry Kiss (Travel Size): Ich habe sie aus Neugier gekauft und fand die Pflege sehr schön, reichhaltig aber nicht lange aufliegend. Der Geruch ging allerdings gar nicht, viel zu süßlich.
Kneipp Ringelblumen Hautschutzsalbe (4,49€): Ich war auf der Suche nach einer Handcreme und habe das Etikett nicht richtig gelesen, sonst hätte ich diese Salbe nicht gekauft. Als Handcreme taugt sie nicht, wie ihr euch denken könnt, ich habe sie als Fußcreme aufgebraucht und fand sie eher solálá, ich finde buttrige Konsistenzen da pflegender und bleibe dabei.
Gesichtspflege
Gesicht
Alverde Anti-Aging Vitamin-Augen-Serum (3,95€): Die Augencreme habe ich gut vertragen aber auch hier nicht richtig auf die Inhaltsstoffe geachtet. Schade denn ich fand sie für tagsüber ganz nett, da sie so eine leichte Konsistenz hatte, für nachts brauche ich etwas reichhaltigeres.
Paula’s Choice Booster (9€ & 10€): Vom Renewal Oil Booster war ich so begeistert, dass ich ihn schon nachgekauft hatte, als das Probenfläschchen noch gar nicht leer war. Der Hyaluronic Acid Booster war in seiner Wirkung ebenfalls überzeugend, allein schon, was das wunderbare Hautgefühl anging und ich überlege, ob ich ihn mir im Zuge der Glamour Shopping Week in Vollgröße kaufe, vielleicht zusammen mit einem Serum, das geht mir nämlich demnächst aus…
Alverde Gesichtsöl Wildrose (2,95€): Ich fand nicht, dass dieses Öl eine besondere Wirkung hatte, es war aber recht schwer auf der Haut, sodass ich es vorzugsweise nachts aufgetragen habe. Ich fand die Wirkung nicht ansatzweise so gut wie beim PC Oil Booster.
Avril Tagescreme trockene Haut (6,99€): Ich fand diese Tagescreme sehr schön, sie macht ein schönes Hautgefühl, ist reichhaltig und duftet nach Pfirsich (in meiner Nase), leider disqualifiziert sie sich durch die Duftstoffe auch in Zukunft für mich, ich wünschte es gäbe sie ohne!
Frantsila Firming Serum (26,90€): Davor hatte ich ein Serum von Kivvi, das ich sehr mochte und war daher sehr gespannt auf dieses hier. Leider hatte ich den Eindruck, dass ich unverhältnismäßig viel davon brauche, um mein gesamtes Gesicht und meinen Halt ein zu cremen und dafür ist mir das Serum dann doch zu teuer. Zudem war die Wirkung nicht umwerfend.
Melvita Hamameliswasser (23,95€): Eine liebe Bekannte gab mir den Tipp, Hamameliswasser aus zu probieren, wegen meiner trockenen Haut. Leider habe ich erst später gelernt, wie nachteilig Alkohol (und davon ist hier viel drin) für die Haut ist. Ich habe es aufgebraucht, weil es so teuer war, aber nachkaufen werde ich es nicht. Die Wirkung war außerdem eher mittelmäßig fand ich.

Duschen&Baden
Duschen
Balea Reinigungstücher (1,25€): Was soll ich sagen, es waren Reinigungstücher die ich ok fand, auch vom Geruch her, ich spüle das dann immer nochmal vom Gesicht, sodass mich hier die Duftstoffe nicht so sehr stören.
Treacle Moon Duschgel One Ginger Morning (Travel Size): Hier hat mich der Geruch an meine Lieblingszitronendrops erinnert, die enthaltenen Sulfate habe ich aber deutlich gespürt. Meine Haut war viel trockener als sonst. Für eine kleine Reise ganz nett, sonst aber nicht mehr.
Dr Hauschka Mandelbad: Hatte ich in meinem Adventskalender letztes Jahr. Der Duft war sehr schön, nach Marzipan und Rose, ob sich die Vollgröße für mich lohnt, wage ich aktuell aber zu bezweifeln, so oft bade ich dann doch nicht.
Durance en Provence Rasiercreme (19€): Die habe ich reduziert und aus Neugier gekauft und habe sie für meine Beine benutzt. D’Fluff von Lush konnte sie nicht ganz toppen aber schlecht war sie wirklich nicht. Sollte sie nochmal reduziert sein, könnte ich mir einen Kauf nochmal überlegen.
Bentley Organics Bodywash (??): Auch das kam aus einer Abobox und in der Flasche empfand ich den Geruch als angenehm zitrisch, in der Dusche hat es aber ziemlich gemufft! Schade, absolut kein Nachkaufprodukt.

Make Up
Make Up
Essence Nailpolish Remover (0,89€): Ich trage selten Nagellack und beim letzten Mal habe ich leider den Rest verschüttet. Ich finde, er funktioniert gut, ist günstig und ich habe sogar noch eine volle Flasche.
Studio 78 Paris On s’aère Primer (29€): Diesen Primer habe ich sehr sehr gern benutzt, eigentlich geliebt. ob er mein Make Up haltbarer gemacht hat kann ich nicht so genau sagen, vielleicht ein bisschen. Aber der illuminierende Effekt ist wunderschön! Der wird auch bald wieder bei mir einziehen!
Artdeco Fixing Powder (11,95€): Im Sommer bin ich dazu übergegangen, mein Gesicht komplett zu setten. Teils, weil es so unerträglich heiß war, teils, um dieses Puder auf zu brauchen. Ansonsten nutze ich nicht so viel Puder und habe noch geng auf zu brauchen, und so beeindruckend war die Wirkung dann doch nicht.
Catrice Photo Finish Foundation (ausgelistet): Ich mochte den Geruch, das Finish, die Haltbarkeit, einziges großes Manko war die Farbe, die einfach viel zu dunkel war. Ich habe eine Möglichkeit gefunden, sie auf zu hellen, die für mich gut funktioniert.  So konnte ich sie dann aufbrauchen. Gäbe es sie in einer passenden Nuance würde ich sie vermutlich sogar nochmal kaufen.
Christina Aguilera Parfum (19,99€): Eines meiner ersten Parfums und das erste richtige Geschenk von meinem Freund. Der Duft ist für mich schon seit Jahren nicht mehr aktuell aber die Flasche wird auf meinem Tischchen bleiben :).

Aussortiert
Aussortiert
Averde Pure Teint Make Up (4,45€): Das habe ich ehrlich gesagt nur gekauft, um mal so ein richtig billiges Make Up probiert zu haben. Aufgetragen habe ich es genau zweimal und dann entschieden, dass es nicht nur grässlich aussieht sondern auch unerträglich riecht.
L’Oréal Nude Magique BB Cream (13,99€): Ich weiß gar nicht, warum mir die Bezeichnung ‚für sehr helle Haut‘ Hoffnung gemacht hat, aber hier habe ich mein Geld verschwendet. Zu dunkel, zu organge.
Korres Face&Body Sunscreen SPF20 & SPF50 (15,92€ & 19,04€): Auch diese Einkäufe habe ich getätigt, ohne von Inhaltsstoffen eine große Ahnung gehabt zu haben. Nach einigen Monaten habe ich schließlich enorme Probleme bekommen. Meine Augen wurden extrem lichtempfindlich und haben getränt. Ich habe zwei Tage gebraucht, um auf den Übeltäter zu kommen. Diese beiden Sprays enthalten ein Mentholderivat, das ich verdächtige, aber ich weiß es nicht wirklich (vielleicht hat hier jemand mehr Ahnung?), ich weiß nur, dass die Probleme wieder fast vollständig verschwunden sind, seit ich den Sonnenschutz gewechselt habe.
Dr Scheller Arganöl Serum (15,90€): Das Serum hatte keine besondere Wirkung und enthält zudem Zitrusöle, weshalb es vorzeitig gehen musste.
Kneipp Augencreme & Intensivserum (9,99€ & 12,99€): Auch hier sind Zitrusöle enthalten, weshalb beide vorzeitig gehen mussten. Ein bisschen schade ist es mir um die Augencreme, die empfand ich als angenehm und reichhaltiger als das morgendliche Pendant von Alverde.

Damit geht der September für mich zu Ende und ich freuzittere mich in den Oktober, in dem das Leben für mich nochmal bunter und hektischer wird. Was ging bei euch aus? Habt ihr ebenfalls einige Dinge aussortiert? Ich freue mich immer über einen Kommentar und einen Link :). Eine wundervolle erste Oktoberwoche wünsche ich euch!

Liebe Grüße,
Zombie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s