7 Shades of… Gold

Hallo ihr Lieben!

Bei der 7 Shades of…Blogparade von Steffi von Smoke and Diamonds geht es im Oktober um Gold. Da habe ich meine Chance gesehen und wollte mitmachen! Eigentlich hätte ich auch gerne bei 7 Shades of Braun mitgemacht, aber bis ich mich getraut habe war es dann schon gelaufen :(. Also ergreife ich nun die Gelegenheit und stelle euch sieben güldene Lidschatten aus meiner Sammlung vor!

Urban Decay ‚Halfbaked‘
Naked1Halfbaked Swatch
Ich denke, diesen Lidschatten haben viele zu Hause, die Naked Paletten sind ja unumstritten Klassiker. Halfbaked ist ein Altgold, das leicht metallisch schimmert.

Catrice Chocolate Nudes Palette
catricechocolatenudesCatrice Swatch
Dieser Lidschatten ist eher von der leichteren Sorte, er gibt eher einen ‚wash of colour‘, ist aber durchaus auf dem Lid erkennbar. Es ist ein eher bronzenes Rosegold, was im Pfännchen eher nicht erkennbar ist (oder ich schiele, kann auch sein ;)).

Colourpop ‚Kathleenlights‘
kathleenlights
Colourpop Swatch
Ein intensives Kupfergold mit starken Orangeanteilen, unglaublich schön, sparsam im Verbrauch und gut zu verblenden. Zu Colourpop kommt noch ein separater Beitrag (aber erst in ein paar Wochen), aber ich kann euch ja schon mal verraten, dass die Super Shock Shadows ihresgleichen suchen ;).

Artdeco #22
#22
Artdeo #22 Swatch
Der Lidschatten #22 von Artdeco ist, ähnlich wie Kathleenlights, ein Kupfergold, allerdings gedämpfter und weniger intensiv, außerdem nicht ganz so orangestichig.

Bobbi Brown ‚Gold‘
scotchontherocks
Bobbi Brown Swatch
(Left: w/o Fix+ Right: w/ Fix+) Die Warm Glow Palette stammt aus der ‚Scotch On The Rocks‘ Collection von 2014 und war meine erste highend Palette. Sie enthält mehrere Goldtöne und ich mag sie alle. Die Farbe Gold ist ein helles, gelbes Gold und enthält Glitzerpartikel, die allerdings gewollt sind. Die Pigmentierung ist, außer bei den beiden dunkelsten Tönen, in der gesamten Palette nicht überragend, weshalb ich meistens mit Fix+ intensiviere oder eine entsprechende Base benutze.

Zoeva ‚Casual Elegance‘
zoevarosegolden
Zoeva Swatch
Diese Nuance war mir erst ein bisschen suspekt, ich wusste nicht, was ich mit einem so hellen gelben Goldton anfangen sollte. Ein helles Gelbgold, das wunderschön schimmert, aber für das ganze Lid konnte ich ihn mir nicht vorstellen. Ich nutze ihn seither gerne als Highlight im inneren Augenwinkel und auf der Wasserlinie, für beides ist er wunderbar!

Mac Indianwood
Indian Wood
Indianwood Swatch
Eher eine Base denn ein Lidschatten aber ich musste ihn in die Liste aufnehmen. Noch so ein bräunliches, bronzenes Altgold und sehr intensiv. Während ich Soft Ocre und Painterly fast täglich nutze (wenn ich ein AMU schminke) hatte ich immer ein bisschen Respekt vor der Indianwood. Tatsächlich ist er gar nicht zickig oder irgendwie schwierig, nur die Farbe ist sehr intensiv. Trotzdem ein Must-have für mich, macht sich übrigens super unter den Bobbi Brown Lidschatten ;).

Das sind also meine sieben Nuancen :). Ich mag goldene Lidschatten und finde, sie sind ein Must-have für eigentlich jeden, außer natürlich ihr mögt kein Gold. Übrigens trage ich alle diese Lidschatten, außer Casual Elegance, auf dem gesamten Lid aus und gebe meist ein dunkles Braun oder schwarz ins äußere V. Idiotensicher! 😉 Was sind eure liebsten goldenen Produkte? Müssen ja keine Lidschatten sein. Wenn ihr übrigens die Blogparade noch nicht kennt, schaut unbedingt bei Smoke&Diamonds vorbei, Steffi listet alle Beiträge auf ihrer Seite auf und sie sind wirklich lesenswert!

Liebe Grüße,
Zombie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s