Benefit Cheekathon

Hallo meine Lieben!

Normalerweise zeige ich nicht gerne limitierte Produkte auf dem Blog, weil es nun mal in der Natur der Sache liegt, dass sie irgendwann nicht mehr verfügbar sind. Allerdings ist meine Freude darüber, diesen unglaublichen Deal gemacht zu haben deutlich größer, als mein schlechtes Gewissen!

Vor etwa zwei Wochen hatte Magi auf Magimania einen unglaublichen Deal gepostet, den ich mir nach einem Tag reiflicher Überlegung auf jeden Fall gönnen wollte. Doch ich kam zu spät, der Schatz war vergriffen. Auch bei Sephora in Frankreich und Douglas konnte ich ihn nicht mehr ergattern. Nach einer halben Stunde des Versinkens in Selbstmitleid kam mir schließlich die zündende Idee! Ich habe bei Benefit direkt bestellt und ihn so doch noch bekommen: den Cheekathon.

box geschlossen

Das Set enthält die Klassiker der Boxblushes Dandelion, Dallas, Rockateur und Coralista und den Hoola Bronzer, die einzeln alle etwa 35€ kosten. Den Cheekathon habe ich allerdings für 59€ gekauft. Immer noch viel aber eine Ersparnis von 116€, ähem, ist das ein Schnäppchen oder was?! Nun aber mal zum Inhalt!

box offen mit folie

Ich denke von den kleinen Boxen von Benefit haben die meisten schon einmal gehört, tatsächlich war Hoola mein erster Highendbronzer überhaupt und ich mag ihn sehr. Hiermit habe ich also ein Backup dafür. Die Blushes Dandelion, Rockateur und Coralista standen auf meiner ‚Möchte ich irgendwann mal, wenn ich Geld übrig habe, kaufen‘-Liste und allein dafür hat sich der Kauf schon gelohnt!

box offen ohne folie

Dallas ist schließlich das einzige Blush, das ich vermutlich nicht irgendwann mal so gekauft hätte. Für meinen Geschmack ist er ein wenig zu bräunlich und zu dunkel, aber vielleicht gefällt er mir ja auf den Wangen besser als im Pfännchen. Ich werde ihn wohl im Sommer mal ausprobieren :).

Swatches obere Reihe

v.l.n.r. Dandelion, Hoola, Rockateur

swatches untere reihe

v.l.n.r. Dallas, Coralista

Spontan liebe ich Coralista und Rockateur, dabei hatte ich erwartet, Dandelion am schönsten zu finden. Tja, so kann man sich irren! Die Verpackung ist übrigens aus Pappe aber trotzdem stabil und natürlich im typischen Design von Benefit gehalten. Den Innenteil mit allen Pudern kann man entnehmen, was ich ehrlich gesagt ein wenig schräg finde. Sollte man allerdings planen, die Pfännchen zu depotten ist das natürlich ein praktisches Feature :)! Ich bin jedenfalls unfassbar froh, diesen Fang gemacht zu haben!

Liebe Grüße,
Zombie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s